Donnerstag, 13. November 2014

Urlaub in Westfalen - Münsterland


Heute gibts vor allem Fotos. Fotos aus dem Münsterland. Eine Gegend, wie wir sie in der Schweiz so gar nicht kennen. Eine wunderschöne Parklandschaft... Hecken... kleine Baumgruppen... viele Pferde... gepflegte Bauernhöfe... Moorlandschaften... alles flach. Naja, es gibt sowas wie «Berge», Baumberge heissen die, die höchste Erhebung liegt grad mal 187 m über Meer. Toettchen erzählte, wie er am Fusse der Baumberge mal Holländer auf einem Parkplatz getroffen hat, die Wanderstiefel montiert hatten. ;-)







Im Venner Moor
Im Venner Moor

Kommentare:

  1. Das schaut nach einem richtig schönen Urlaub aus, liebes Huhn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war ein wunderbarer Urlaub, liebes Elsässerli. Landschaftlich extrem schöne Gegend, äusserst nette Leute, bodenständiges Essen - genau richtig für den Herbst.

      Löschen
  2. Das ist so richtig Kontrastprogramm zu Eurer Heimat, gell? :-)

    Im Urlaub war ich dort noch nie, aber das Münsterland finde ich auch schön, Münster gefällt mir und die schönen Bauernhöfe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Landschaftlich gesehen das totale Kontrasprogramm, Barbara. Hingegen was das Essen betrifft, sehr ähnlich dem Emmental.
      Münster fand ich auch toll - wir waren am Samstag dort auf dem Wochenmarkt. Das war sehr schön. Fotos davon folgen.

      Löschen
  3. Erinnert mich an gewisse idyllische Ecken in Norddeutschland, wo ich als Kind oft war. Bin bisher nur einmal quer durch das Münsterland gefahren, aber damals war es dunkel und ich scheine einiges verpasst zu haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du definitiv was verpasst, Cookie. Da musst Du mal hin und Dir ein Velo mieten. Alles ist flach, da kommst Du easy vorwärts. Die meisten Fahrräder, die ich gesehen habe, hatten nicht mal eine Gangschaltung.

      Löschen
  4. Was mal wieder beweist, dass es mancherorts schön ist - sei kann - wenn man den richtigen Blick dafür hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Flohnerin, es kommt immer auf den Blick drauf an. Wie gesagt, ich kann z.B. auch einer totalen Industriegegend was abgewinnen. Man muss neugierig, interessiert und offen durch die Welt gehen, dann findet man immer etwas Schönes. Aber im Münsterland muss man nicht mal suchen - das ist einfach schön da. Und der Himmel... hach, dieser Himmel... so hoch, so weit. Die Wolken jagen sich und stauen sich nicht ständig an irgend einem Berg. Das hat mir besonders gut gefallen.

      Löschen
  5. Schöne Fotos, Henne, wirklich schön :-)
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke - lieber Andy - für das Kompliment. :-)

      Löschen
  6. mir gefallen diese moore und die weite, offene landschaff. bei mir in bayern ist ja immer sofort zumindest ein berg im weg !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie bei uns in der Schweiz, ständig ein Berg vor dem Kopf.

      Löschen
  7. Das sind wirklich sehr schöne Fotos aus meiner Heimat! Und ein guter Tipp ist auch für mich noch dabei. In die Baumberge könnten wir zu einem Sonntagsausflug auch mal wieder hinfahren. :-)

    Vielen Dank und liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci für das Kompliment bezüglich Fotos. Und? Habt ihr einen Ausflug in die Baumberge gemacht?

      Löschen
  8. Der sehr freundliche Herr Toettchen hat mir diesen Blog empfohlen.
    Und natürlich hat er Recht. Es ist sehr schön hier.
    Freundliche Grüße, Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Ute - und willkommen im Hühnerstall :-)

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, auch über kritische Anmerkungen. Rassistische und beleidigende Kommentare werden jedoch gelöscht.